* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Herzschmerz und Blähungen

Es sind 14 Tage seit meinem letzten Eintrag vergangen, es ist nicht viel passiert, außer dass sie nun ihren 18. Geburtstag gefeiert hat. Und ich war nicht dabei.

Ich hatte mich solange darauf gefreut, dass meine Kleine ein Stückchen größer wird. Ich es mit Ihr feiern kann, und Ich , obwohl es ihr Geburtstag wäre, für sie die Hauptperson wäre.

Jetzt sitze ich hier, einen Tag später, mein bester Freund der weit gefahren kam um mich zu besuchen , und bei ihr vorbeizuschauen , ist jetzt auch wieder weg.

Mir geht es nicht gut, und immer wenn es mir nicht gut geht bekomme ich Blähungen. In der Reihenfolge.

Ich fange an an die schönen Zeiten zudenken, habe ihren Blog wiedermal gestalket, und lesen können dass sie oft an mich denkt, sich gerne an mich erinnert, aber trotzdem glücklich ist.


Der Erste Schritt ist geschafft, sie ist glücklich, jetzt muss ich es wieder werden, aber das ist erstmal Nebensache

Ich darf die Negativen Aspekte nicht vergessen, ich habe Freunde gebeten mir zu sagen was sie damals alles mitbekommen haben, und das war nicht ohne.

Ich wünschte sie wäre auf Dauer die Richtige gewesen, aber wie sie auch sagte, wir haben uns Auseinander gelebt.

Sie sagte auch, mich würde niewieder jemand sosehr lieben, trotz des Alters, und das glaube ich auch. Es ist nicht viel Zeit vergangen, aber ich bezweifle dass es irgendwo jemanden gibt der ihr Nahe kommt.

Ich habe jetzt viele Freiheiten, kann mich auf den Job konzentrieren, ich mache was für meinen Körper, das schwierige ist nur das Haus alleine aufzubauen, und darauf zu hoffen das irgendwann irgendjemand kommt der mit einzieht, und dem mein haus auch gefällt. ich bin skeptisch.

Es tut weh, sehr weh, vorallem jetzt im Moment, so kurz nach ihrem Geburtstag, doch es war meine Entscheidung, und ich sollte nichtvergessen warum ich diese traf. sonst bereue ich es im nachhinein. zu 75%oder so!

Ich habe neue Freunde, und alte Freunde neugefunden, sie werden mir helfen, es sind gute Freunde, die sich um mich kümmern, denen ich sagen kann dass ich grade innerlich und fast äußerlich weine, aber sie helfen mir.
Danke dafür.

 

Ich habe meine Meinung geändert, falls dashier doch wer liest, passt gut auf eure Freunde auf, sie sind mehr Wert als alles Andere, und ich habe gottseidank wieder welche.

30.11.14 16:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung